Das Kernstück unserer Geschäftsphilosophie ist die kontinuierliche Integration von "Innovationen”, um Ideen von heute zu den Standards von morgen weiterzuentwickeln: Produkt und Service.

Erfahrung mit jugendlicher Energie kombinieren wir in einem klar definierten Prozess.

Prozessablauf

Qualität basiert auf unserer Erfahrung und unserem Verständnis, wie Edelstahl- und Nickellegierungen auf die Warm- und Kaltverformungsprozessen reagieren.

Um die Erwartungen unserer Kunden zu erfüllen bzw. zu übertreffen, modellieren und simulieren wir zuerst unsere Werkzeuge und Verfahren. Damit erreichen wir ein optimales Gleichgewicht der Eigenschaften: von den Toleranzen über die Oberflächenqualität und den Härtewerten bis hin zu den mechanischen Eigenschaften.

Was auch immer Ihre Eigenschaftsanforde-rungen sind - wir finden eine Lösung.

Co-Ex-Rohre

Wenn Sie nach dem ultimativen nahtlosen Rohr suchen, dann sollten Sie sich für DMV Co-Ex entscheiden.

Die Kombination von CRA (Corrosion Resistant Alloy) mit niedrig legiertem Stahl zu einem nahtlosen, metallurgisch diffusionsgebundenen Produkt überzeugt durch seine mechanischen Eigenschaften, Korrosionsbeständigkeit und Kosteneffizienz.  

Von der Extrusion über das Kaltpilgern bis hin zu zerstörungsfreien und mechanischen Prüfungen - wir gewährleisten Produktintegrität und Qualitätskontrolle.

Bimetall-Rohre

Wurden für den Einsatz als „Stripperrohre“ in den aggressiven Korrosionsmedien der Harnstoffgewinnung entwickelt.

Sie bestehen aus einem Außenrohr aus DMV 25.22.2 sowie einer inneren Rohrauskleidung aus Zirkonium 702. Wir haben dazu unsere Fertigungstechnologie weiterentwickelt, um die festhaftende Verbindung durch den Kaltverformungsprozess sicherzustellen.

Service

6 Wochen ab Werk

Schnelle Lieferungen, Unterstützung von Ausfallanforderungen aus unseren EU- und US-Produktionsstätten.

MST profitiert von der Flexibilität seiner Fertigungsstätten in Issoudun (Frankreich) und Houston (USA) und hat einen neuen Service mit einer Vorlaufzeit von 6 Wochen eingeführt. Dieses ermöglicht schnelle Lieferungen bei Ausfallanforderungen.

Dabei liegt der Fokus zuerst auf einem Standardsortiment nahtloser Edelstahl- und Nickellegierungen in Wärmetauscher-abmessungen, allerdings mit der Flexibilität, auch individuelle Anforderungen berücksichtigen zu können.

Nahtlose Rohre aus Edelstahl und Nickel - Güten

304L, 316L, 321, 600, 625

Spezifikationen: ASTM A213, A269, B163, B444 wirbelstromgeprüft.

Standardlängen.

.

Abmessungen:

OD rangemmInch
min12.71/2
 15.885/8
 19.053/4
min25.41

rangemmInch
min0.890.035
 1.240.049
 1.650.065
 2.110.083
max2.410.095

Andere Abmessungen und Spezifikationen erhalten Sie auf Anfrage. Kapazität und Rohmaterial sind vorbehaltlich des Verkaufs.

 

Wasserstoff

Die Wasserstoffwirtschaft steht für die strategische Entwicklung von Produktion, Transport sowie Nutzung der Infrastruktur, mit Blick auf eine komplette Umstellung auf Wasserstoff als primäre Kraftstoffquelle für die Mobilität im Jahr 2050.

Die Energieversorgung von Fahrzeugen mit Brennstoffzellen, die Wasserstoff als saubere Energie der nächsten Generation nutzen, erfordert Werkstoffe mit hervorragender Wasserstoffversprödungsbeständigkeit bei hohem Druck sowie bei niedrigen Temperaturen.

Mannesmann H2ready bietet unseren Kunden nicht nur das Mannesmann Stainless Tube Sortiment aus Edelstahl- und Nickellegierungen an. Vielmehr spielt die gesamte Mannesmann-Familie eine tragende Rolle für die Zukunft der Brennstoffzellen-Technologie sowie für die Entwicklung der wahren umweltfreundlichen Vorteile durch die Umwandlung erneuerbarer Energie in Wasserstoff.

Profile & Komponenten: Mehrwert, zusätzlicher Service

Quadratisch, rechteckig, oval oder nach Zeichnungen des Kunden.

Wir schaffen zusätzlichen Wert durch:

  • Präzisionsschneiden
  • Zerspanen
  • Biegen

Von Mikrokomponenten bis hin zu strukturellen mechanischen Rohren.

Profile basierend auf einem Rohr-Außendurchmesser von (0,080") bis 51 mm (2") und einer Wandstärke von 0,1 mm 0,1 mm (0,004")

Shot Peen: Produktveredelung

Das Strahlen der Rohrinnenoberfläche mit Partikeln der eigenen Legierungssorte erzeugt eine kaltverfestigte, feinkörnige Schicht. Das Shot-Pen-Verfahren war anfänglich für den Einsatz in Überhitzer- und Zwischenüberhitzerrohren von Kraftwerken entwickelt. Es erhöht die Dichte der Chromoxidschicht, wodurch die Lebensdauer bei höheren Temperaturen verbessert wird.

Shot Peening Process (video)